Maximilian Fischer

Firmengründer

Beratung - Planung - Verkauf

Gründungsjahr: 1982

Geb.: 1958

Familienstand: verheiratet mit Firmengründerin Rosemarie Fischer

Kinder: 2 Söhne, 1 Tochter

 

Zertifikate:

Meisterprüfung

Wo: Handwerkskammer München

Maximilian Fischer legte die Meisterprüfung in Kälteanlagenbauerhandwerk vor dem Meisterprüfungsausschuss der Handwerkskammer München am 19.09.1981 ab.



Schulung, Brandschutz SHK

Schulung über baulichen Brandschutz:

Gesetzesgrundlagen Musterbauordnung (MBO)
Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie (MLAR/LAR)
Feuerwiderstandsklasse nach DIN 4102
Abschottungsprinzipien
Anwendung/Montagenormen von Brandschutzprodukten

Geschult und informiert nach den Bestimmungen gemäß dem Stand der Technik zu arbeiten und
die ihm unterstehenden Mitarbeiter nach diesen Bestimmungen zu unterweisen


Zertifikat SK 013 - 117  -- GL 0124/96 M

Wo: Horst Rüdiger

Bayerisch-Sächsisches Institut für Aus- und Weiterbildung. Testen und messen in Hotel-, Gastronomie- und Umwelttechnik.

 

STEINEL CO2 Check-Sicherheit bei Schankanlagen

Wo: Steinel Solutions

Autorisiert, STEINEL CO2 Check-Geräte sachkündig zu installieren.

 

Airwell-Seminar 1

Wo: Airwell

Theorie:

  • Vorstellung des Airwell-Gesamtprogramms
  • Vorstellung des Airwell-Raumklimageräteprogramms anhand des Verkaufskataloges 1
  • Erläuterungen zu den Montage- und Wartungsanlagen
  • Erläuterungen zur Airwell-Mikroprozessorregelung

Praxis:

  • Erläuterungen zur Montage und Wartung von Airwell-Raumklimageräten
  • Demonstration von Zuberhöreinbau

 

Informations- und Montivationsmaßnahmen zum Unternehmermodell Heizung-Klima-Sanitär

Wo: Süddeutsche Metall-Berufsgenossenschaft

Erfüllung der Voraussetzungen nach § 2 Abs. 4 Ziffer 2 der BGV A6 "Fachkräfte für Arbeitssicherheit".

 

Zertifikat der Kategorie I der BIV (Bundesinnungsverband des deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks)

Wo: Innung für Kälte- und Klimatechnik München /Obb.

Verleihung des Zertifikates der Kategorie I gemäß

  • Artikel 5 Verordnung (EG) Nr. 842/2006
  • Verordnung (EG) Nr. 303/2008
  • §5 der ChemKlimaschutzV.

 

Folgende Tätigkeiten dürfen gemäß Artikel 4 Absatz 2 der Verordnung (EG) Nr. 303/2008 an Kälteanlagen und Wärmepumpen, die bestimmte fluorierte Treibhausgase enthalten, durchgeführt werden:

  • Dichtheitskontrolle
  • Rückgewinnung
  • Installation
  • Instandhaltung oder Wartung

 

Barista Fachseminar

Wo: Burkhof Kaffee GmbH

Erfolgreiche Teilnahme am Kaffee-/ Espresso- und Barista Fachseminar der Burkhof Kaffee GmbH Spezialrösterei am 16.09.2008